Navigation

  • Slider 2
  • Slider 4
  • Slider
  • kornbumenBG

Darf ich oder darf ich nicht ??

JA ich darf!

Auf Anfrage beim hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen wurde mir mitgeteilt, dass ich auf meinen privaten Übungsgelände Kurse anbieten darf. 

Trotz dieser tollen Nachricht werde ich wie besprochen die Kurse erst wieder am 5. Dezember 2020 starten lassen. Aber immerhin wissen wir dann, dass wir dürfen!  

Die Welpengruppe findet statt! Die Uhrzeit bitte bei mir erfragen.

Ich werde den restlichen Monat nutzen, um das Übungsgelände winterfest zu machen und die Bäume zu beschneiden.  

Da es momentan nicht danach aussieht, dass die öffentlichen Beschränkungen so schnell aufgehoben werden, lasse ich auch die für den 13. Dezember 2020 geplante Winterwanderung ausfallen! 

 

So sehr ich diese Spaziergänge auch vermisse ... lasst uns vernünftig bleiben und die Kontakte beschränken ... damit das Jahr 2021 (hoffentlich) für Alle positiv beginnen kann. 

 

Eure Jenny

 

Seit 2000 die Hundeschule in 35745 Herborn auf dem Stützelberg

Zertifiziert gem. § 11 Abs. 1 Nr. 8 TierSchG

Angebot: *

Gruppentraining vom Welpen bis zum erwachsenen Hund

Beschäftigungskurse

Das Team

Ausbilderin

Ausbilderin 
Jenny De Gennaro-Dörr

Verheiratet, 2 Kinder
Schon immer vernarrt in Hunde
in love with Dalmatians

 

Helfer auf 4 Pfoten

Dalmatiner Gus

Dalmatiner Gus

w/s (24.07.2015)

+ kleiner Bruder Bran

+ kleiner Bruder Bran

w/b (21.01.2018)

 

Beschäftigungskurse

Beschäftigungskurse

Ob Corona oder nicht - der Sommer ist so schnell verflogen wie jedes Jahr. Schon wieder in den letzten Zügen laufen alle Beschäftigungskurse noch bis Ende September und gehen dann in die Winterpause.  Da ich wie alle übrigen Aktivitäten auch meinen Saisonabschluss ausfallen lassen werde habe ich mit der Planung für 2021 so meine Schwierigkeiten. Zum einen möchte ich so zeitnah wie

weiterlesen

Winterwanderung Februar 2020

Winterwanderung Februar 2020

Klein - aber fein: unser Sonntag Spaziergang. Kleine Runde wegen des Wetters und kleine Gruppe - aber absolut gute Stimmung und !!! wir sind „trocken“ geblieben !!! Das hat niemand an einem solchen Tag erwartet: fein !  

weiterlesen

Winterwanderung März 2020

Winterwanderung März 2020

Punktlandung!  Letzte Wanderung für die Wintersaison 2019/2020. Endlich keine Regenwolken am Himmel - nein im Gegenteil: die Sonne hat mit uns um die Wette gestrahlt :) Und letzte Gelegenheit, in einer (beachtlich) großen Gruppe spazieren zu gehen.  Ich war wie immer begeistert und habe nur positive Rückmeldungen von allen Beteiliten erhalten. Dass die Hunde Spaß hatten brauche

weiterlesen

Winterwanderung Januar 2020

Winterwanderung Januar 2020

Nebel – ein wenig schaurig – so ein Wald im dichten Nebel. Aber es blieb von oben trocken und unseren Hunden ist das Wetter ja eh egal. Ich bin immer wieder freudig überrascht, wie viele Hundefreunde den Weg zu meinen Winter-Wanderungen finden. Total klasse!

weiterlesen

Standort

Standort

Das Übungsgelände in Herborn ist ca. 4.000 qm wunderschöne Südhanglage mit schattenspendenden Obstbäumen und genügend Abstand zu Nachbarn oder ähnlichem. Es ist relativ leicht von der Bundesstraße B 277 aus Richtung Herborn und auch aus Richtung Sinn zu erreichen. 

Der Eingang ist das blaue Tor mit Schild. 

Wegbeschreibung ab der Bundesstraße B 277 aus Richtung Herborn kommend

An der letzten Ampelkreuzung (Reuterberg/Firma Rittal) geradeaus fahren Richtung Sinn. Nach ca. 900 m (kurz vor Betonbrücke) rechts runter von der Schnellstraße auf einen geteerten Feldweg und über die Brücke fahren. Bitte im Bereich hinter der Brücke parken und zu Fuß den rechten Wiesenweg ca. 150 m bis zum Übungsgelände laufen.

         

 aus Richtung Sinn bzw. Autobahnabfahrt Herborn Süd kommend

Wenn die B 277 zweispurig wird bzw. die Fahrzeuge von der Autobahnabfahrt Herborn Süd auf die Schnellstraße geleitet werden, fährt man nach wenigen Metern unter einer Betonbrücke durch. Nach dieser Brücke sind es noch ca. 300 m bis zur Abbiegung auf einen geteerten Feldweg. Vorsicht! Hier geht es 180 Grad um die Kurve. Dem Teer Weg folgen bis man zu der kleinen Betonbrücke kommt, die über die Schnellstraße führt. Bitte im Bereich vor der Brücke parken und zu Fuß den rechten Wiesenweg ca. 150 m bis zum Übungsgelände laufen.

nach oben
nach oben