Navigation

Standort

Standort

Das Übungsgelände in Herborn ist ca. 4.000 qm wunderschöne Südhanglage mit schattenspendenden Obstbäumen und genügend Abstand zu Nachbarn oder ähnlichem. Es ist relativ leicht von der Bundesstraße B 277 aus Richtung Herborn und auch aus Richtung Sinn zu erreichen. 

Der Eingang ist das blaue Tor mit Schild. 

Wegbeschreibung ab der Bundesstraße B 277 aus Richtung Herborn kommend

An der letzten Ampelkreuzung (Reuterberg/Firma Rittal) geradeaus fahren Richtung Sinn. Nach ca. 900 m (kurz vor Betonbrücke) rechts runter von der Schnellstraße auf einen geteerten Feldweg und über die Brücke fahren. Bitte im Bereich hinter der Brücke parken und zu Fuß den rechten Wiesenweg ca. 150 m bis zum Übungsgelände laufen.

 aus Richtung Sinn bzw. Autobahnabfahrt Herborn Süd kommend

Wenn die B 277 zweispurig wird bzw. die Fahrzeuge von der Autobahnabfahrt Herborn Süd auf die Schnellstraße geleitet werden, fährt man nach wenigen Metern unter einer Betonbrücke durch. Nach dieser Brücke sind es noch ca. 300 m bis zur Abbiegung auf einen geteerten Feldweg. Vorsicht! Hier geht es 180 Grad um die Kurve. Dem Teer Weg folgen bis man zu der kleinen Betonbrücke kommt, die über die Schnellstraße führt. Bitte im Bereich vor der Brücke parken und zu Fuß den rechten Wiesenweg ca. 150 m bis zum Übungsgelände laufen.

nach oben
nach oben